Startseite » Katalog » Bücher » Oper » 16099
Macho - Anmerkungen zur Oper 32.50 CHF
exkl. Versandkosten
Art.Nr.: 16099
Artikeldatenblatt drucken
   

 
Macho - Anmerkungen zur Oper

Feinband mit Schutzumschlag ca. 200 Seiten, 50 Abb.
Fink Wilhelm GmbH + Co.KG
1 Buch (erscheint Juni 2016)

Welche Vorgeschichte hat der steinerne Gast in Mozarts Don Giovanni? Woher stammt die Blutgier der Götter, die in Glucks Iphigenie schließlich musikalisch gestillt wird? Ist Carmen, die Mutter der Stiere, eine Mondgöttin? Welche Bedeutung haben die Kinderhexen für Verdis Macbeth-Komplex? Warum ist Wagners Tristan kein Romeo? Diese und viele andere Fragen beantworten die Anmerkungen zur Oper des Musik- und Kulturwissenschaftlers Thomas Macho. Sein faszinierendes Buch ist aus Einführungsreden in verschiedenen Opernhäusern hervorgegangen, wendet sich also in erster Linie an Liebhaber dieser merkwürdigen vierhundert Jahre alten Gattung, die die Aufklärung nicht abschaffen und das 19. Jahrhundert nicht als 'Gesamtkunstwerk' zu Tode feiern konnte. Nach wie vor, ja vielleicht heute mehr denn je, hält sie musikalische und sprachliche Rätsel für uns bereit, die in die Tiefe der mythischen Urgeschichte, der Existenz des Menschen reichen. Thomas Macho ist diesen Rätseln von Monteverdi, dem Begründer der Gattung, über Händel, Gluck, Mozart, Beethoven, Donizetti, Wagner, Verdi bis Offenbach, Bizet und vielen anderen auf der Spur. Wenn Sie sein Buch gelesen haben, wissen Sie, warum Sie vielleicht nicht die Oper, wohl aber die Opern lieben. 


 

Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 21. Januar 2016 in unseren Katalog aufgenommen.


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

L.Boccherini: La Confederazione di Sabini con Roma, Dramma per Musica                                                           L.Boccherini: La Confederazione di Sabini con Roma, Dramma per Musica
William Matteuzzi, Anna Valenti, Elisabetta Tandura, Danilo Serraiocco - Orchestra da camera "L.Boccherini" - Dirigent: Herbert Handt
1 CD

12.00 CHF

1 x 'L.Boccherini: La Confederazione di Sabini con Roma, Dramma per Musica                                                           ' bestellen
B.Galuppi: Il Mondo alla Roversa, Dramma giocosa in 3 Akten                                                                     B.Galuppi: Il Mondo alla Roversa, Dramma giocosa in 3 Akten
Lee So Yun, Barbara di Castri, Elisabetta Lombardi, Claudio Ottino, Gastone Sarti, Patrizia Saudelli, Cristiano Olivieri Intermusica Ensemble Dirigent: Franco Piva
3 CD's

45.00 CHF

1 x 'B.Galuppi: Il Mondo alla Roversa, Dramma giocosa in 3 Akten                                                                     ' bestellen
J.F.Halévy: La Juive (z.Zt.vergriffen)                                                                                          J.F.Halévy: La Juive (z.Zt.vergriffen)
Regina Schörg, Soile Isokoski, Neil Shicoff, Alistair Miles, Zoran Todorovic, Istvan Gati, Janusz Monarcha, Johannes Gisser, Martin Thyringer, Johann Reinprecht - Chor & Orchester der Wiener Staatsoper - Dirigent: Simone Young
3 CD's

0.00 CHF

1 x 'J.F.Halévy: La Juive (z.Zt.vergriffen)                                                                                          ' bestellen
D.Cimarosa: Gli Orazi e i Curiazi                                                                                               D.Cimarosa: Gli Orazi e i Curiazi
Florian Mock, Andreas Karasiak, Kirsten Blaise, Anna Bonitatibus, Lisa Larsson, Tobias Schabel, Daniel Sütö - Chor & Orchester der Ludwigsburger Schlossfestspiele - Dirigent: Michael Hofstetter
2 CD's

39.00 CHF

1 x 'D.Cimarosa: Gli Orazi e i Curiazi                                                                                               ' bestellen
J.Chr.Bach: Catone in Utica, Dramma per musica in 3 atti (z.Zt.vergriffen)                                                      J.Chr.Bach: Catone in Utica, Dramma per musica in 3 atti (z.Zt.vergriffen)
Davide Livermore, Silvia Bossa, Stefania Donzelli, Barbara Vignudelli, Sibongile Mngoma, Riccardo Mirabelli - Ensemble Musica Rara - Dirigent: Arnold Bosman
2 CD's

0.00 CHF

1 x 'J.Chr.Bach: Catone in Utica, Dramma per musica in 3 atti (z.Zt.vergriffen)                                                      ' bestellen
Simon Laks - Musik in Auschwitz                                                                                                 Simon Laks - Musik in Auschwitz
Die Geige die ich halte, ist mein Schutzschild geworden.
2.völlig überarbeitete und erweiterte Auflage
Verlag Schott 2014
1Buch

SIMON LAKS (1901-1983), ein polnischer, seit 1926 in Frankreich lebender Komponist jüdischer Abstammung, überlebte Auschwitz zunächst als Mitglied, dann als Leiter des Männerorchesters in Birkenau. Seine ergreifenden Erinnerungen erschienen erstmals 1948, dann 1979 in überarbeiteter Fassung. Laks' Buch, das nüchternen Tatsachenbericht mit philosophischer Reflektion vereint, gehört nicht nur zu den wichtigsten Werken über die Rolle der Musik in der Vernichtungsmaschinerie der musikliebenden Nationalsozialisten; als bewegende Studie über das Verhalten von Menschen in Extremsituationen findet es seine Leserschaft weit über die Grenzen des Fachpublikums hinaus. Die seit längerem vergriffene deutsche Übersetzung von 1998 wird mit dieser durchgesehenen und erweiterten Neuausgabe wieder zugänglich gemacht. Nachworte seines Sohnes, des Philosophen André Laks, und des Musikwissenschaftlers Frank Harders-Wuthenow würdigen Laks nicht nur als einen bedeutenden Zeitzeugen, sondern auch als einen wunderbaren Musiker, dessen Oeuvre zunehmend Beachtung im internationalen Musikleben findet. Eine Begleit-CD mit Neuaufnahmen aus den letzten Jahren und Produktionen aus dem Archiv des Polnischen Rundfunks geben Einblick in das Schaffen eines brillanten, der École de Paris nahestehenden Komponisten, in dessen Werk französischer Esprit mit slawischer Innerlichkeit zu einem originellen und universellen Personalstil verschmelzen - und dem mit seiner einzigen Oper L'Hirondelle inattendue ("Die unerwartete Schwalbe") das Unmögliche gelang, nach Auschwitz eine heitere Oper zu komponieren, ein Hymnus auf die Unsterblichkeit der Musik.




41.90 CHF

1 x 'Simon Laks - Musik in Auschwitz                                                                                                 ' bestellen