Startseite » Katalog » Bücher » Klassik
Klassik  

 

Titel: 
Zeige 1 bis 20 (insgesamt 24 Titel) Seiten:  1  2  [nächste >>] 
Rudolf Buchbinder - Da Capo (vergriffen)                                                                                        Rudolf Buchbinder - Da Capo (vergriffen)
Vom Wunderkind zum internationalen Starpianisten: Ein Künstler ohen Allüren und Attitüden, gibt Einblicke in sein Konzert-, Reise- und Familienleben; symphatisch, spannend, auch für Nicht-Musiker verständlich! - Aufgezeichnet von Michaela Schlögl - Vorwort von Joachim Kaiser
1 Buch
0.00 CHF exkl. Versandkosten
1 x 'Rudolf Buchbinder - Da Capo (vergriffen)                                                                                        ' bestellen
Harald Eggebrecht: Grosse Cellisten (z.Zt.vergriffen)                                                                           Harald Eggebrecht: Grosse Cellisten (z.Zt.vergriffen)
Das Standartwerk über die Meister am Cello und ihre Musik - Die Grossen der Celloszene wie Pablo Casals, Emanuel Feuermann, Jacqueline du èré, Mstislaw Rostropovich, Janos Starker, Yo-Yo Ma und Pieter Wispelwey, dazu auch die junge Cello-Generation mit Stars wie Han-Na Chang, Sol Gabetta, Daniel Müller-Schlott und Johannes Moser und viele mehr. Ausserdem würdigt Eggebrecht in zwei Exkursen einige herausragende Bratschisten.
1 Buch
 
0.00 CHF exkl. Versandkosten
1 x 'Harald Eggebrecht: Grosse Cellisten (z.Zt.vergriffen)                                                                           ' bestellen
Georges Prêtre - Maeistro con Brio Georges Prêtre - Maeistro con Brio
Georges Prêre hat mit den wichtigsten europäischen und amerikanischen Klangkörpern gearbeitet. Keine Geringere als "La Divina", Maria Callas, hat ihn als ihren Lieblingsdirigenten bezeichnet und der Komponist Francis Poulenc legte eine Uhraufführung nach der anderen in seine Hände. Biographie von Michaela Schlögl & Wilhelm Sinkovicz
1 Buch
42.90 CHF exkl. Versandkosten
1 x 'Georges Prêtre - Maeistro con Brio' bestellen
Hélène Grimaud - Das Lied der Natur, Romantische Fantasien                                                                      Hélène Grimaud - Das Lied der Natur, Romantische Fantasien
Die weltberühmte französische Pianistin, bekannt für ihre Liebe und ihr Engagement für Wölfe und die Natur, geht in ihrem neuen Buch auf eine faszinierende Reise zu sich selbst mit vielen philosophischen Reflexionen über Musik, Natur und die Welt, in der wir leben.

Nach einer Konzertprobe in Hamburg erwirbt Hélène Grimaud in einem Antiquariat ein geheimnisvolles Manuskript. Sie fühlt sich von dem Text in ihrem Innersten getroffen, denn er spiegelt die Themen ihres Lebens: die leidende Kreatur, die Natur als Klang- und Schöpfungsraum, die Musik der Romantik. Das Manuskript führt sie in die Stille der großen Wälder des Nordens, auf die Insel Rügen und bringt sie schließlich zurück zu ihrer ureigenen Bestimmung – zu ihren Wölfen in South Salem im Staat New York.
1 geb. Buch
25.90 CHF exkl. Versandkosten
1 x 'Hélène Grimaud - Das Lied der Natur, Romantische Fantasien                                                                      ' bestellen
Hélène Grimaud - Wolfssonate                                                                                                    Hélène Grimaud - Wolfssonate
Die faszinierende Autobiographie der Weltklassepianistin und Wolfsexpertin Hélène Grimaud!

Die berühmtesten Konzerthäuser der Welt schmücken sich mit ihrem Namen, bei Musikfestivals ist sie der Publikumsmagnet. Und nach ihren Tourneen kehrt Hélène Grimaud zurück zu den Wölfen, die sie nördlich von New York, in einem viel besuchten Gehege, hält. In „Wolfssonate“ erzählt sie die Geschichte ihres eigenwilligen, ereignisreichen Lebens, das von ihren beiden Leidenschaften geprägt ist. Geschrieben mit einer sprachlichen Eleganz und Lebendigkeit, aus der das kaum zu zügelnde Temperament funkelt, mit dem die Grimaud Meisterwerke der klassischen Musik so atemberaubend zu interpretieren vermag.
1  Taschenbuch
12.90 CHF exkl. Versandkosten
1 x 'Hélène Grimaud - Wolfssonate                                                                                                    ' bestellen
F.Haas - Der Magier am dirigentenpult Felix Mottl                                                                               F.Haas - Der Magier am dirigentenpult Felix Mottl
Der Dirigent Felix Mottl, geprägt durch die Wiener Herkunft und seine Leitbilder Richard Wagner und Franz Liszt, begann mit 24 Jahren als großherzoglich badischer Hofkapellmeister eine steile Karriere, die den gefeierten Gastdirigenten nach Wien, Paris, Brüssel und London führte. Der einstige Assistent Richard Wagners wurde von dessen Witwe Cosima als Dirigent des ersten Bayreuther Tristan berufen und leitete danach alle Erstaufführungen der Festspiele. 1903 folgte er einem Ruf an die Metropolitan Opera nach New York, trat aber schon 1904 in München die Position des Generalmusikdirektors am Nationaltheater und Leiters der musikalischen Akademie an. Frithjof Haas' Darstellung des Dirigenten Mottl, ergänzt durch den Komponisten und Bearbeiter, vor allem der Werke von Johann Sebastian Bach und Franz Schubert, beleuchtet das Porträt einer universellen Künstlerpersönlichkeit, die das europäische Musikleben im Übergang vom 19. zum 20. Jahrhundert ganz wesentlich mitgestaltet hat.
1 Buch
32.50 CHF exkl. Versandkosten
1 x 'F.Haas - Der Magier am dirigentenpult Felix Mottl                                                                               ' bestellen
H.Haffner - Genie oder Scharlata? Leopold Stokowski                                                                             H.Haffner - Genie oder Scharlata? Leopold Stokowski
Stokowski war einer der umstrittensten, aber auch erfolgreichsten Dirigenten des 20. Jahrhunderts. Er studierte am Royal College of Music in London, wurde 1903 Bachelor of Music am Queen's College in Oxford und vervollständigte seine Ausbildung später in Berlin, München und Paris. Er leitete schätzungsweise 2.000 Uraufführungen und machte sich zeitlebens auch als Bearbeiter vor allem von Werken von Johann Sebastian Bach einen Namen, z. B. der berühmten Toccata und Fuge d-Moll BWV 565 für Orgel (nach heutiger Forschung allerdings möglicherweise nicht von Bach), der er im großorchestralen Gewand zu überwältigender Wirkung verhalf. Als "Klangzauberer" gefeiert und für seine Eingriffe in den Notentext oder die ursprüngliche Orchesteraufstellung geschmäht, wurde er auch durch seine Mitwirkung in Walt Disneys Film "Fantasia" zur Legende. Der Pianist Glenn Gould, ebenfalls ein Exzentriker, bezeichnete Stokowski als einen der wenigen Dirigenten, die er bewunderte, und zeichnete Ludwig van Beethovens 5. Klavierkonzert mit ihm auf. Stokowski war dreimal verheiratet, zuletzt mit der Schauspielerin Gloria Vanderbilt, bis 1938 mit Evangeline Johnson, Tochter des Gründers des Pharmakonzerns Johnson & Johnson - mit ihr hat er zwei Töchter, Sadja und Luba - und bis 1927 mit Olga Samaroff, Pianistin und Pädagogin. In den Jahren 1937-38 hatte er eine heftige Beziehung zu Greta Garbo.
1 Buch
36.90 CHF exkl. Versandkosten
1 x 'H.Haffner - Genie oder Scharlata? Leopold Stokowski                                                                             ' bestellen
Fritz Hennenberg - Mozart, Monographie                                                                                          Fritz Hennenberg - Mozart, Monographie
Eine Monographie
Rororo Bearbeitete Neuausgabe 2005
1 Buch

 
12.00 CHF exkl. Versandkosten
1 x 'Fritz Hennenberg - Mozart, Monographie                                                                                          ' bestellen
Wolfgang Hildesheimer - Mozart                                                                                                  Wolfgang Hildesheimer - Mozart
Eine Biographie
Bibliothek Suhrkamp 1977
1 Buch

 
25.00 CHF exkl. Versandkosten
1 x 'Wolfgang Hildesheimer - Mozart                                                                                                  ' bestellen
Daniel Hope - Familienstücke, eine Spurensuche                                                                                  Daniel Hope - Familienstücke, eine Spurensuche
Der Geigenvirtuose Daniel Hope, ein Protegé des grossen Yehudi Menuhin, erzählt die Geschichte seiner weitverzweigten Familie. Sein Buch ist eine bewegende Familiensaga und zugleich ein spiegel des dramatischen 20.Jarhunderts. Hope berichtet von seinen irischen und jüdischen Vorfahren in Deutschland und Irland und ihrer Vertreibung aus der Heimat, vom Leben der Eltern in Südafrika im Schatten der apartheid, von seinem eigenen werdegang und den Begegnungen mit berühmten Künstlern.
1 Taschenbuch
14.00 CHF exkl. Versandkosten
1 x 'Daniel Hope - Familienstücke, eine Spurensuche                                                                                  ' bestellen
Daniel Hope - Familienstücke, eine Spurensuche                                                                                  Daniel Hope - Familienstücke, eine Spurensuche
gelesen von Hanns Zischler - Der Geigenvirtuose Daniel Hope, ein Protegé des grossen Yehudi Menuhin, erzählt die Geschichte seiner weitverzweigten Familie. Sein Buch ist eine bewegende Familiensaga und zugleich ein spiegel des dramatischen 20.Jarhunderts. Hope berichtet von seinen irischen und jüdischen Vorfahren in Deutschland und Irland und ihrer Vertreibung aus der Heimat, vom Leben der Eltern in Südafrika im Schatten der apartheid, von seinem eigenen werdegang und den Begegnungen mit berühmten Künstlern.
4 CD's
34.00 CHF exkl. Versandkosten
1 x 'Daniel Hope - Familienstücke, eine Spurensuche                                                                                  ' bestellen
Daniel Hope - Toi, toi, toi                                                                                                     Daniel Hope - Toi, toi, toi
Pannen & Katastrophen in der Musik 
1 Taschenbuch

Was tut ein Pianist, wenn ihm mitten im Konzert vor ausverkauftem Haus plötzlich der Flügel wegrollt? Wie reagiert ein Geiger, dem während seines Auftritts eine Saite reißt? Wie soll ein Dirigent sich verhalten, wenn beim Konzert in der vordersten Reihe ein Besucher unversehens einnickt und laut zu schnarchen beginnt oder wenn im Rang eine Saaltür lautstark zugeknallt wird? Es gibt ungezählte Geschichten über kleine und große Katastrophen im Musikbetrieb. Bereits von Meistern wie Bach, Beethoven und Mozart sind sie überliefert, und der Pannenteufel macht auch vor Weltstars wie Sting, Lang Lang, Yehudi Menuhin, Simon Rattle und Daniel Barenboim nicht halt. Daniel Hope, der mit vielen großen Musikern unserer Zeit zusammen auftritt, plaudert gewissermaßen "aus dem Nähkästchen" und erzählt, was ihm und anderen passieren kann und passiert ist in den Konzertsälen unserer Welt. Ein ebenso unterhaltsames wie lehrreiches Buch.  
13.00 CHF exkl. Versandkosten
1 x 'Daniel Hope - Toi, toi, toi                                                                                                     ' bestellen
Daniel Hope - Wann darf ich klatschen - Ein Wegweiser für Konzertgänger                                                         Daniel Hope - Wann darf ich klatschen - Ein Wegweiser für Konzertgänger
Da Capo! Ein vergnüglicher und lehrreicher Blick hinter die Kulissen des klassichen Konzertbetriebs - von einem Weltstar unter den Violinisten
1 Taschenbuch

Aus dem Inhalt:
Wozu Konzerte? - Einladung ins Konzert - Schnellkurs in Musikgeschichte - An der Abendkasse - Der Contdown läuft - Das Orchester kommt - Der Dirigent tritt auf - Der Solist macht sich breit - Mit und ohen Noten - Spiel, Satz und Sieg - Es darf geklatscht werden...
 
14.00 CHF exkl. Versandkosten
1 x 'Daniel Hope - Wann darf ich klatschen - Ein Wegweiser für Konzertgänger                                                         ' bestellen
Steven Isserlis - Warum Händel mit Hofklatsch hausierte...                                                                      Steven Isserlis - Warum Händel mit Hofklatsch hausierte...
...und viele andere Geschichten über das Leben berühmter Komponisten....
Rüffer&Rub Sachbuchverlag
1Buch
25.00 CHF exkl. Versandkosten
1 x 'Steven Isserlis - Warum Händel mit Hofklatsch hausierte...                                                                      ' bestellen
Otto Keller - Wolfgang Amadeus Mozart - Biographie                                                                              Otto Keller - Wolfgang Amadeus Mozart - Biographie
Eine Biographie
Severus  Kartoniert Erscheinungsjahr 2014
1 Buch

 
45.00 CHF exkl. Versandkosten
1 x 'Otto Keller - Wolfgang Amadeus Mozart - Biographie                                                                              ' bestellen
St.Schmidl: Jules Massenet - Sein Leben, sein Werk, seine Zeit                                                                  St.Schmidl: Jules Massenet - Sein Leben, sein Werk, seine Zeit
Eine Massenet-Biographie
1 Buch
19.50 CHF exkl. Versandkosten
1 x 'St.Schmidl: Jules Massenet - Sein Leben, sein Werk, seine Zeit                                                                  ' bestellen
M.Zander: Sabine Meyer - Weltstar mit Herz                                                                                      M.Zander: Sabine Meyer - Weltstar mit Herz
Sabine Meyer kann auf eine für Bläsersolisten einmalige internationale Karriere zurückblicken. Sie ist ein Weltstar, und im Gegensatz zu so manch anderem in der klassischen Szene hat sie ihre Jugend nicht für den Erfolg geopfert. Die Liebe zur Musik und die Erfordernisse des Lebens sind für sie keine unvereinbaren Gegensätze. Die Geschichte von Sabine Meyer ist die eines Talents, das sich in einer positiven Umgebung entfaltete und dem es immer eine Freude war, das Publikum mit der Klarinette zu verzaubern. Erst als Herbert von Karajan der 23-Jährigen eine Karriere als Weltsolistin zutraute, wurde sie skeptisch ..
1 Buch
32.50 CHF exkl. Versandkosten
1 x 'M.Zander: Sabine Meyer - Weltstar mit Herz                                                                                      ' bestellen
Mozart - Briefe                                                                                                                 Mozart - Briefe
Herausgegeben, ausgewählt und mit einem Nachwort von Horst Wandrey
Diogenes  1997
1 Buch

 
19.00 CHF exkl. Versandkosten
1 x 'Mozart - Briefe                                                                                                                 ' bestellen
W.A.Mozart - Fort mit Dir nach Paris, Mozart und seine Mutter auf der Reise nach Paris                                          W.A.Mozart - Fort mit Dir nach Paris, Mozart und seine Mutter auf der Reise nach Paris
Herausgegeben und kommentiert von Ingo Reiffenstein
Jung und Jung 2005
1 Buch

 
27.00 CHF exkl. Versandkosten
1 x 'W.A.Mozart - Fort mit Dir nach Paris, Mozart und seine Mutter auf der Reise nach Paris                                          ' bestellen
A.Stenger. Anne-Sophie Mutter, Die Schönheit des Violinklanges                                                                  A.Stenger. Anne-Sophie Mutter, Die Schönheit des Violinklanges
"Das Instrument ist unsere Stimme, unser ganz intimer Partner. Er ist ein Teil der Persönlichkeit" - Dieser Verknüfun nachzuspüren und sie auf ihre Interpretationen zu beziehen, ist das Anliegen des vorliegneden Buches. Verständnis und Neugierde auf die CD-Eisnpielungen der bedeutenden Geigerin werden bei dem Leser geweckt, wenn der Autor mit grosser Sachkenntis in verständlicher Sprache den musikalischen Detail nachspürt und für den Hörer manceh "Neuentdeckung" aufzeig
1 Buch
40.00 CHF exkl. Versandkosten
1 x 'A.Stenger. Anne-Sophie Mutter, Die Schönheit des Violinklanges                                                                  ' bestellen

Zeige 1 bis 20 (insgesamt 24 Titel) Seiten:  1  2  [nächste >>]